• Transferwerkzeug Schritt Progression.

  • Progressive Die-Werkzeug, die kleine Tiefziehteile produziert.

  • Kleine Edelstahl Tiefziehteile Geglüht nach der Kaltumformung.

  • Messing Tiefziehteile Geglüht nach der Kaltumformung.

  • Lagerung der Rohmaterialstreifen.

Folgende Prozesse werden an sorgfältig ausgewählte Lieferanten ausgelagert:

– Werkzeugdesign und Fertigung (Werkzeugmacher). In der Phase der Durchführbarkeitsstudie und Projektdefinition eines Kundenprojekts ermitteln wir, mit welcher Werkzeugart am besten gearbeitet werden kann; VE-CA verfügt über langjährige Erfahrung mit folgenden Werkzeugtypen: Einzelschrittwerkzeuge, Progressive Die-Werkzeuge und Transferwerkzeuge. Für jeden dieser Typen können wir aus einer Auswahlliste von mindestens zwei konsolidierten lokalen Lieferanten auswählen.
Nachdem der Lieferant ausgewählt wurde, werden die Anforderungen von VE-CA festgelegt. Mit diesen kann der Werkzeugmacher Tooling Design starten. An dessen Ende (vor dem Beginn der Werkzeugherstellung) wird eine Überprüfungsaktivität ausgeführt, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt sind.
Am Ende der Werkzeugherstellung stellt der Lieferant zusammen mit den Erstmustern die Dokumentation der Werkzeugprojekte zur Verfügung. Das gesamte Material wird dann von VE-CA geprüft und archiviert.
Schließlich wird das Werkzeug in unserer Anlage unter realen Einsatzbedingungen für PPA-Zwecke getestet.

– Galvanische und Wärmebehandlung. Einige Produkte müssen nach dem Kaltumformung wärmebehandelt oder galvanisch behandelt werden. Für jedes dieser Produkte haben wir eine Auswahlliste lokaler Lieferanten.
Galvanische Behandlungen wie Chrom / Nickel / Zinn / Zink / Zink-Nickel-Beschichtung, Passivierung, Elektropolieren sind bei unseren Produkten üblich. Die meisten unserer Lieferanten sind für die Durchführung der Schichtdickenanalyse und des Salzsprühtests ausgestattet und stellen auf Anfrage ein Konformitätszertifikat zur Verfügung.
Wärmebehandlungen wie Austemperieren, Carbonitrieren, Glühen von Edelstahl / Messing sind bei unseren Produkten üblich. Für das Glühen von Edelstahl sind unsere Lieferanten mit den neuesten Durchlauföfen mit Wasserstoff-kontrollierter Atmosphäre ausgestattet.
Alle Lieferanten, die Wärmebehandlungen durchführen, sind für die Durchführung der Härteprüfung ausgerüstet und stellen bei jeder Lieferung ein Konformitätszertifikat zur Verfügung.

– Verpackung. Normalerweise werden unsere Teile lose in Standardkartons geliefert.
Einige Kunden verlangen, dass ihre Produkte auf eine bestimmte Art und Weise geliefert werden (z. B. gezählte und in individuelle Plastiktüten verpackte Teile, die wiederum in individuelle Kartons oder individuelle Kartons mit Zwischenlagen und / oder Korrosionsschutzpapier verpackt werden, um den Inhalt zu schützen). In diesem Fall lagern wir den Prozess an einen ausgewählten lokalen Lieferanten aus.

Der direkte Materialeinkauf von VE-CA umfasst hauptsächlich Metallspulen Streifen.
Wir kaufen jährlich rund 400 Tonnen Metallspulen Streifen – verschiedene Typen, Qualitäten und physischen Status. Die Rohstoffe werden in der Europäischen Region bezogen, hauptsächlich direkt von den Stahlwerk. Diese Stahlwerk erfüllen die neuesten REACH-, ROHS- und Conflict Minerals-Vorschriften.
EN 10204 3.1 Rohstoff Zertifikate werden bei jeder Lieferung mitgeliefert; Das gelieferte Rohmaterial wird regelmäßig von einem akkreditierten Drittlabor analysiert, um sicherzustellen, dass das gelieferte Rohmaterial unseren Anforderungen hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung und der mechanischen Eigenschaften entspricht.
Rohstoffe wie Edelstahl AISI 301, AISI 304, AISI 305, AISI 316, AISI 420, Messing OT 63 und OT 67 werden üblicherweise von uns gekauft.