Tiefziehen

Herstellungsprozess Tiefziehteile, Umformteile, Stanzteile und Pressteile mithilfe modernster Maschinen.

Beim Tiefziehen findet ein Umformprozess von Metall statt, wobei eine kleine Metallscheibe oder -kappe mittels einer mechanischen Stanze zu einem sogenannten Umformteil verformt wird. Die plastische Umformung des Materials sorgt für eine stabilere Struktur. Dieser Prozess wird aufgrund der langsam zunehmenden Tiefe der Kappe (im Verhältnis zu deren Durchmesser) Tiefziehen genannt, dies wird in mehreren Schritten und mit verschiedenen Stanz- und Tiefziehteilen durchgeführt.

Der Tiefziehprozess bietet gegenüber traditionell hergestellten Dreh- oder Umformteilen zahlreiche Vorteile, insbesondere:

  • Reduzierung der Herstellungskosten
  • Geringerer Metallverbrauch beim Tiefziehen des Werkzeugteils